Impressum

www.Papierfliegerei.de - Handbuch

Bücher home Impressum

 Mein Papierflieger-Buch

Krones kleines Handbuch der Papierfliegerei

Erschinen im Neckar-Verlag
ISBN: 978-3-7883-0698-4
Erscheinungsjahr: 2007
Seitenzahl: 216
Zahlreiche Abbildungen schwarz-weis, 16 Faltanleitungen
Format: 16,8 cm x 23,9 cm
Gewicht: 455 g
Einband: gebunden/Hardcover

Hura, mein Buch ist wieder bei GeraMond erhäldlich, und endlich auch zu einem sehr fairen Preis! https://verlagshaus24.de/sonstiges/krones-kleines-handbuch-der-papierfliegerei

Ein Wort vorweg: Die Seiten unter www.Papierfliegerei.de sind nicht identisch mit dem Inhalt meines Buchs. Das würde kein Verlag der Welt akzeptieren. Lediglich ca. 5% aus meinem Buch finden sich auf diesen Seiten wieder und das auch nur, weil sie für das Verständnis unbedingt nötig sind. Diese Internetpräsenz war anfangs lediglich als Ergänzung und Erweiterung zum Buches gedacht, heute würde das neuen Material hier wohl mindestens einen weiteren Schmöker füllen. Im Netz findest du also nur das, was thematisch, aus Platzgründen oder anderweitig nicht ins Handbuch gepasst hat. Alles was ich dort gestalten konnte, habe ich auch nur dort veröffentlicht. www.Papierfliegerei.de finanziert sich im Übrigen über die Einnahmen aus dem Buchverkauf. Hier kanst du dir einen Eindruck vom Inhalt meines Buches machen.


Inhalt:

Papierflieger - Faltanleitungen

Die kleine Fliegerschule und das kleine Einmaleins des Faltens

500 Jahre (Papier-)Fliegerei

Die (einfache) Physik des Papierfliegers

Zu guter Letzt


Papierflieger - Faltanleitungen

Das Buch enthält 16 verschiedene Anleitungen zum Falten von Papierfliegern. Nur ein Flieger ist nicht von mir entwickelt worden. Alle Flieger sind flugtüchtig. Sie zeichnen sich ebenfalls alle durch die Besonderheit aus, dass sie keinen Faltrumpf besitzen. Diese Bauweise ist sehr selten und sieht verdammt professionell aus. Die Schwierigkeitsgrad ereichten von <ganz einfach> bis <äußerst knifflig>. Hier eine Übersicht:

McDonnell Avo-Vulcan Falke Delta F22

McDonnell

Avro Vulcan

Turmfalke

Deltaflieger

F-22 Raptor

KRO-X SS1 NR1 B2 A310

Kro-X

SS-1

Nr.1

B-2 Spirit

A-310

G38 Horton IV Albatros Motte Hubschrauber

G-38

Horten IV

Albatros

Motte

Hubschrauber

SR-71

SR-71 Blackbird


Die kleine Fliegerschule und das Einmaleins des Faltens

Fliegerschule

Papierflieger zu falten ist natürlich nur die halbe Miete, auch wenn du schon dabei eine Menge falsch machen kannst. Schon die falsche Papiersorte kann schließlich jeden Flugversuch zum Scheitern bringen. Für wirklich gute Flüge benötigst du nicht nur Wissen über Papier und Falttechniken, sondern auch über die besten Abwurftechniken und Wurfhaltungen sowie umfangreiche Erfahrungen beim Trimmen deiner Flieger. Am Trimmen und nicht am Falten scheitern nämlich die meisten PF-Piloten. Dieses und noch jede Menge andere wichtige Details werden in der kleinen Fliegerschule und beim kleinen Einmaleins des Faltens besprochen.


500 Jahre (Papier-)Fliegerei

Geschichte
Die Papierfliegerei ist wahrscheinlich so alt wie der Werkstoff Papier selbst. In der Einleitung zu meinem Buch versuche ich deshalb einen Überblick über die letzten 500 Jahre der Papierfliegerei zu geben. Natürlich sind Papierflieger nicht sehr haltbar und standen in keinem hohen Ansehen. Deshalb sind auch weltweit keine Originale aus den frühen Jahren erhalten. Dennoch lassen sich die Spuren der Papierfliegerei anhand indirekter Zeugnisse durch die Jahrhunderte verfolgen. Schließlich haben nicht zuletzt viele Flugpioniere (wenn nicht sogar alle) mit Flugmodellen aus Papier und Karton erste Erfahrungen gesammelt.



Die (einfache) Physik des Papierfliegers

Papierfliegerphysik

Es ist mir zwar völlig unverständlich, aber meines Wissens gab es bis jetzt keinen einigermaßen vollständigen Versuch, Papierflieger physikalisch/numerisch im Flug zu beschreiben. Mit ein paar wenigen sinnvollen Annahmen und immer noch recht genauen Vereinfachungen ist das nämlich gar nicht so schwierig und zur bestimmt nicht geringen Freude aller Pauker selbst Pennälern zumutbar. Allerdings ist die Herleitung umfangreich und ab und zu kommt es auch mal (zu Mathema-)dick. Darum widme ich in meinem Buch ca. 65 Seiten  mit 37 Abbildungen, Diagrammen und Tabellen in fünf Unterkapitel allein dieser Aufgabe. Mit dem so gewonnenen 94 mathematischen Formeln rechne ich zudem beispielhaft die Testflieger aus dem Trimmpraxis - Kapitel durch. Neben einer ganzen Menge zusätzlichen Hintergrundwissens, findest du hier zum Beispiel Antworten auf solche Fragen wie:

Wie groß ist die optimale Fluggeschwindigkeit eines bestimmten Papierfliegers?
Wo liegt der optimale Schwerpunkt eines Papierfliegers?
Welche Kriterien müssen für einen "stabilen" PF mindestens erfüllt sein, und welche Auswirkungen haben Trimmflächen?
Welche maximale Flugdauer und Flugweite kann ein bestimmter Papierflieger erreichen?



Zu guter Letzt: In folgenden Büchereien stehen Leihexemplare:

Berliner Stadtbibliotek  :  Stadtbücherei Dessau  :  Unibibliothek Dortmund  :  Stadtbücherei Düsseldorf  :  SLUB-Dresden  :   Unibibliothek Hannover  :   Stadtbücherei Mannheim

Wenn du einen weiteren Standort entdecken solltest, schick mir bitte eine kurze Info!


Impressum

www.Papierfliegerei.de - Handbuch

Bücher home Impressum